18 min read

Die 10 besten CAD/CAM-Software-Suiten für die Blechbearbeitung

Die führenden CAD/CAM-Software-Suiten für die Blechbearbeitung und Rohrverarbeitung bieten umfassende Lösungen – von Schneiden und Biegen bis hin zu fortschrittlichen Fertigungsfunktionen. Unser unabhängiger Ratgeber hilft Ihnen, die beste Lösung für Ihr Unternehmen zu finden.
Die 10 besten CAD/CAM-Software-Suiten für die Blechbearbeitung

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie Sie Ihren Blechfertigungsprozess rationalisieren können? Wenn Sie CNC-Maschinen verwenden, benötigen Sie für die Programmierung eine CAM-Software (Computer Aided Machining). Aber jetzt kommt der schwierige Teil – die richtige CAD/CAM-Softwarelösung für Ihre Bedürfnisse zu finden, kann wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen sein.

Es gibt generische Optionen, markenspezifische Optionen und sogar spezielle Lösungen. Wie können Sie also herausfinden, welche Maschine perfekt zu Ihren spezifischen Anforderungen passt?

Es geht nicht nur darum, eine Wahl zu treffen, sondern die richtige Wahl zu treffen, denn diese Entscheidung ist mit dem Kauf von Maschinen und der Systemintegration verflochten.

Wie gehen Sie nun diesen komplizierten Auswahlprozess an?

Viele erfolgreiche Verarbeiter beginnen mit einer unabhängigen Bewertung von CAD-CAM-Software-Systemen. Heute präsentiere ich Ihnen eine kostenlose Top 10-Übersicht

Im Folgenden finden Sie die 10 effektivsten CAD-CAM-Softwarelösungenfür die Blech- und Rohrbearbeitung. Diese branchenweit anerkannten Lösungen haben durch ihre Benutzerfreundlichkeit und Benutzererfahrung an Popularität gewonnen.

Diese Empfehlungen werden in keiner Weise gesponsert und sind für Sie 100% unabhängig. Der Schwerpunkt liegt hier auf den besten Praktiken der Branche, daher gehen wir auch auf anbieterspezifische Lösungen ein.

Ich bin mir sicher, dass sich dies für Sie als wertvoll erweisen und Ihre betriebliche Effizienz sowohl heute als auch in Zukunft steigern wird.


Die 10 besten CAD/CAM-Softwarepakete für die Blechbearbeitung

Für diesen Artikel haben wir die folgenden Lösungen ausgewählt. Klicken Sie auf die Namen, um zu den Details zu springen, oder erkunden Sie direkt einige Produkte und die Website des Anbieters.

#ProduktEntwicklerBlech schneidenRohr schneidenBiegenHQAgnostiker
1TruTops BoostTRUMPFTrutops BoostProgrammierung TubeTecZone BiegungDeutschlandNein
2BySoftBystronicBySoft CAMBySoft CAMBySoft CAMSchweizNein
3CADMANLVDCADMAN LNeinCADMAN BBelgienNein
4WiCAMWiCAMPN 4000NeinPN-BiegungDeutschlandJa
5AlmaCAMAlmaAlmaCAM SchnittAlmaCAM RohrAlmaCAM BiegungFrankreichJa
6LibelullaLibelullaLibebulla.CUTLibellula.TUBELibellula.BENDItalienJa
7LantekLantekExpertenschnittFlex3DFlex3DSpanienJa
8SigmaNestSigmaTEK SystemeSigmaNESTSigmaTUBE SWSigmaBEND APUSAJa
9RadanHexagon SoftwareRadNestRadTubeRadBendVereinigtes KönigreichJa
10MetaCAM / FlussmittelTRUMPF MetaMationCUT CAM3D-KameraFlux BendIndienJa

Haftungsausschluss: Preise, Verfügbarkeit und Gerätekompatibilität können je nach Ihren individuellen Umständen variieren. Diese Informationen beruhen auf unseren Projekterfahrungen und ausgewählten Online-Bewertungen. Wenden Sie sich vor dem Kauf immer an Ihren Händler, da sich das Angebot ändern kann. Wir übernehmen keine Verantwortung für Ihre Kaufentscheidungen oder etwaige Streitigkeiten, die sich aus diesem Artikel ergeben.

Inhaltsverzeichnis

Einführung: Identifizierung dem optimalen CAD/CAM-Software für Ihre Werkstatt.

Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie bereiten sich darauf vor, ein neues Geschäft zu bauen oder ein bestehendes zu erweitern. Ihr erster Gedanke gilt wahrscheinlich den Maschinen, die Sie benötigen, richtig? Blechbearbeitungsmaschinen sind zweifelsohne eine große Investition.

Aber es gibt noch einen weiteren wichtigen Akteur, der oft übersehen wird: die Software, die zum Betrieb dieser Maschinen benötigt wird. In der heutigen Welt ist Ihr Rechner ohne die richtige Software praktisch nutzlos – er funktioniert entweder gar nicht oder führt nur grundlegende Funktionen aus.

Der knifflige Teil? Viele Hersteller sind sich nicht einmal aller ihrer Möglichkeiten bewusst.

Einige Softwareanbieter arbeiten nur mit bestimmten Marken zusammen, und einige Maschinenhersteller halten sich strikt an ihre eigene Software. Dann gibt es noch eine ganze Grauzone mit spezifischen Maschinenfunktionen, Konvertern, CAD-Konvertierung und – ganz wichtig – Integrationsmöglichkeiten (aber dazu kommen wir später).

Bevor Sie also eine neue Software kaufen – oder schlimmer noch, ein Gerät kaufen, ohne die benötigte Software zu kennen und ohne zu wissen, wie sie sich in Ihr gesamtes Ökosystem einfügt -, sollten Sie diese Punkte berücksichtigen. Vertrauen Sie mir, es wird Sie vor Ineffizienz und Enttäuschung bewahren.

Erforderlich für Ihre intelligente Fabrik

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie Sie Ihre Fabrik intelligenter machen können? Es kommt auf die richtigen Funktionen, faire Preise und nahtlose Integration an. Aber wo fangen Sie bei so vielen Möglichkeiten an?

Da komme ich ins Spiel! Ich habe eine Liste mit 10 potenziellen Softwarelösungen zusammengestellt, die perfekt für Ihr Unternehmen geeignet sein könnten. Denken Sie jedoch daran, dass jede Fabrik einzigartig ist und spezielle Bedürfnisse haben kann.

Haben Sie besondere Fälle oder müssen Sie sie überprüfen? Zögern Sie nicht, sich zu melden!

Wenn Sie sich bei der Beschaffung von Software von über 30 Anbietern überfordert fühlen, kann ich Ihnen helfen. Gemeinsam können wir anhand klarer Kaufkriterien Ihre drei besten Produkte auswählen, und ich werde Sie unvoreingenommen über das große Ganze beraten. Wie hört sich das an?

Was ist CAD/CAM-Software?

Sind Sie neu in der Welt der Blechverarbeitung? Dann ist es wichtig, dass Sie sich mit CAD/CAM-Software auskennen. Dies steht für Computer-Aided Design und Computer-Aided Manufacturing Software, die im Wesentlichen die Lücke zwischen Ihren digitalen Entwürfen und deren physischer Umsetzung in der Produktion schließt.

Und so kommt alles zusammen: Mit CAD-Software können Designer detaillierte 2D- oder 3D-Modelle von Teilen und Baugruppen erstellen. Dann kommt die CAM-Software ins Spiel. Sie nimmt diese Entwürfe, versteht ihre Geometrien und wandelt sie in Anweisungen um, die für bestimmte Fertigungsprozesse wie Schachteln oder 3D-Simulationen geeignet sind.

Diese Anweisungen werden dann in einen CNC-Code (Computer Numeric Control) umgewandelt, der die Werkzeugmaschinen steuert. Dieser Code ist für jede einzelne Bewegung der Maschine verantwortlich – von präzisen Schnitten bis zu Biegungen – und sorgt dafür, dass Ihre Bleche genau so werden, wie Sie es sich vorgestellt haben. Und schließlich werden diese Befehle von den PLCs (Speicherprogrammierbare Steuerungen) der Maschinen ausgeführt.

TL;DR: CAD/CAM-Software ist in der Blechbearbeitung unverzichtbar, da sie digitale Entwürfe in präzise Bearbeitungsanweisungen umwandelt, um die Produktion zu optimieren. Diese Integration verbessert die Effizienz, die Genauigkeit und den gesamten Arbeitsablauf im Fertigungsprozess erheblich.

Haben Sie sich jemals gefragt, ob CAD/CAM mit Industrie 4.0 gleichzusetzen ist?

Nun, nicht ganz.

CAD/CAM ist eher ein Wunderwerk der Industrie 3.0, das eine Schlüsselrolle bei der Umstellung von Handarbeit auf automatisierte Maschinenabläufe spielt. Es bedeutete einen großen Sprung in der Fertigung, denn es ermöglichte die präzise Steuerung von Maschinen über digitale Designs. Aber die Verwendung von CAD/CAM allein reicht noch nicht aus, um in den Industrie 4.0-Club aufgenommen zu werden.

Um wirklich in den Bereich der Industrie 4.0 vorzudringen, müssen Sie CAD/CAM mit anderer Software und anderen Systemen in Ihrem Unternehmen verschmelzen – etwas, das heute nicht ganz alltäglich ist. Sie werden sehen, was ich meine, wenn wir in unserer nächsten Diskussion über Integration tiefer in Systemintegrationen mit MES-, ERP- und Cloud-Anwendungen eintauchen.

Schneiden, Biegen, Walzen und mehr

Das Konzept für alle CNC-gesteuerten Maschinen ist das gleiche. Um die Effizienz zu steigern, bieten die meisten CAM-Software-Anbieter eine Reihe von Optionen für jeden Arbeitsgang an.

Lösungen, die speziell für die Blechbearbeitung, das Offline-Biegen und die Rohrherstellung entwickelt wurden, haben einzigartige Eigenschaften. Sie sollten nicht mit ähnlicher CAM-Software für das Fräsen und Drehen verwechselt werden.

Die Unterschiede liegen eindeutig im Endprodukt, drehen sich aber auch um die Tatsache, dass Bleche in der Regel aus einem einzigen Stück Rohmaterial hergestellt werden, das als Schachtelung bezeichnet wird.

Warum CAD-Systeme in der Regel nicht als CAM-Systeme für Bleche funktionieren.

Einige CAD-Anwendungen geben vor, CAM-Zusatzlösungen zu bieten, verfügen aber oft nicht über die notwendige Tiefe und das branchenspezifische Fachwissen, das für die Maschinensteuerung erforderlich ist.

Seien Sie daher vorsichtig, wenn Sie diese Aufgabe als Nebensache betrachten. Eine praktikable Lösung wird sich auf Ihre Maschinen und deren spezifische Technologien konzentrieren.

Die Herausforderung besteht darin, dass Sie Verschachtelungen sowohl für zugeschnittene Platten als auch für Rohre benötigen. Um Blechteile präzise abzuwickeln, ist es ratsam, maschinenspezifische Daten wie die V-Matrize zu verwenden, die eine Offline-Programmierung erfordert. Natürlich können Sie CAD-Dateien mit einer Lösung wie Inventor, SolidWorks oder sogar Fusion Add-ons für die Konvertierung entfalten. Die Vorbereitung der eigentlichen maschinenfähigen Lösungen erfordert jedoch mehr.

Drei Hauptvorgänge bei der kundenspezifischen Fertigung

In dieser Diskussion konzentrieren wir uns auf drei wichtige Vorgänge:

  • 2D-Platten schneiden und stanzen
  • 3D-Rohrbearbeitung
  • 3D-Blechbiegen

Vielleicht denken Sie jetzt: “Moment mal, wir machen doch mehr als nur herstellen!” Und Sie haben absolut Recht. Aufgaben wie Schweißen, Zusammenbau, Rohrbiegen, Nachbearbeitung und Oberflächenbehandlung gehören zum Job.

Jetzt fragen Sie sich vielleicht, warum die Röhrenverarbeitung auf der Liste steht.

Es ist ein bisschen wie ein Ausreißer, denn es ist, als würde man mit einem dünnen Blatt arbeiten, das sich entschieden hat, rund statt flach zu werden. Unser Ziel ist es jedoch, eine integrierte Lösung für Ihren gesamten Betrieb zu finden. Deshalb lassen wir keinen Stein auf dem anderen.

Natürlich gibt es jede Menge Softwareprogramme für Laserschneiden, Biegen und Rohre. Betrachten Sie dies als Ihre Startrampe in diese Welt.

Das Letzte, was Sie wollen, ist, mit mehreren Softwaresystemen für jede Maschinenmarke oder Technologie zu jonglieren – das ist kostspielig und wartungsintensiv! Lassen Sie uns also gemeinsam unseren Horizont erweitern, um den perfekten Lösungspartner für Sie zu finden.

CAD/CAM für den Blechzuschnitt

Diese Technologie umfasst die Erstellung von Schachtelplänen, die auch als Bogenlayouts bezeichnet werden. Diese Pläne berücksichtigen die Technologie der Maschine, die oft die Geschwindigkeit der Werkzeugbahnen und Einstiche bestimmt, sowie verschiedene Optimierungen wie die Kollisionsvermeidung.

Eine kompetente Software für das Schneiden von Bögen berücksichtigt alle Technologien Ihrer Maschine und ermöglicht so eine optimale Arbeitsleistung. Das wichtigste Element ist eine Tabelle mit den Maschinenparametern, in der unter anderem die Laserleistung (ähnlich wie bei Plasma) und die Vorschubgeschwindigkeit der Maschine angegeben sind.

Außerdem sind moderne Maschinen mit logistischen Lösungen wie Be- und Entladetechniken und sogar vollautomatischen flexiblen Fertigungssystemen (FMS) ausgestattet. Häufiger bietet eine CAM-Lösung auch die notwendigen Anweisungen für das richtige Be- und Entladen.

CAD/CAM für das Schneiden von Rohren

Die Software für das Schneiden von Rohren funktioniert ähnlich wie das Schneiden von Blechen. Sie generiert CNC-Codes zur Steuerung der Maschinenbewegungen und der auf den Schneidkopf gerichteten Leistung und passt sie an die Anforderungen des Produktionsdesigns an.

Viele Anbieter, die Software für das Schneiden von Blechen entwickeln, bieten auch Funktionen für das Schneiden von Rohren an oder bieten diese aufgrund der Ähnlichkeiten zwischen den beiden Systemen als Add-Ons an und richten sich damit an metallverarbeitende Unternehmen, die beide Technologien nutzen.

Rohre werden auf der X-Achse verschachtelt, die die Länge des Basismaterials darstellt, was den Verschachtelungsprozess vereinfacht.

Die meisten Maschinen bieten jedoch 3D-Schneiden, bei dem sich der Schneidkopf entlang der X-, Y- und Z-Achse bewegt, was oft als Fasenschnitt bezeichnet wird. Dies erfordert eine komplexere Programmierung zur korrekten Ausführung.

CAD/CAM für Offline-Biegen

Beim Offline-Biegen müssen Sie Ihre Biegezelle nicht direkt auf der Maschine programmieren, daher der Begriff ‘offline’.

Stattdessen erfolgt die Programmierung an einem separaten Arbeitsplatz, parallel zur Produktion. Dadurch entfällt die Notwendigkeit einer zeitaufwändigen Maschinenschulung, was die Maschinenverfügbarkeit erhöht und einen Dauerbetrieb ermöglicht.

Interessanterweise hat dies nichts damit zu tun, dass Ihr Internet nicht funktioniert. In der Tat muss Ihr Rechner in der Regel mit dem Netzwerk verbunden sein, um dies effektiv zu tun. Ich würde sagen, dass das Herumlaufen mit einem USB-Laufwerk nicht besonders effizient ist.

Um ein effektives Programm für eine Biegemaschine zu erstellen, müssen Sie die Biegeabzüge berücksichtigen, die sich ändern, wenn das Werkzeug der Maschine angepasst wird. Aus diesem Grund verwenden Programmierer häufig 3D-CAD-Modelle, um ihre Programme zu entwickeln, denn so können sie das Design mehrfach aktualisieren, um den Produktionsanforderungen gerecht zu werden.

Leitfaden für Einkäufer: Die Wahl der richtigen CAD-CAM-Software

Bei der Auswahl der perfekten CAD-CAM-Software für Ihr Unternehmen müssen Sie einige wichtige Überlegungen anstellen, um Kompatibilität, Effizienz und Benutzerfreundlichkeit sicherzustellen:

  1. Maschinen-Kompatibilität: Vergewissern Sie sich, dass die Software mit Ihren vorhandenen Maschinen kompatibel ist, und vergewissern Sie sich im Falle von Postprozessoren, dass keine Datenverluste auftreten.
  2. Integrationsfähigkeiten: Suchen Sie nach Software, die sich nahtlos in andere Systeme in Ihrer Produktionslinie integrieren lässt, z. B. in ERP-, MES- oder Qualitätsmanagementsysteme.
  3. Unterstützung für CAD-Dateiformate: Die Software sollte alle relevanten CAD-Dateiformate unterstützen, die in Ihrer Branche verwendet werden, um reibungslose Übergänge im Arbeitsablauf zu gewährleisten.
  4. Anpassungsfähigkeit: Entscheiden Sie sich für eine Software, die sich an die spezifischen Bedürfnisse und einzigartigen Arbeitsabläufe Ihres Unternehmens anpassen lässt.
  5. Lokale Unterstützung und Schulung: Wählen Sie Anbieter, die umfassenden lokalen Support und Schulungen anbieten, damit Ihr Team die Software effektiv nutzen kann.
  6. Gestaltung der Benutzeroberfläche: Eine benutzerfreundliche Oberfläche ist für einen effizienten Betrieb und die Reduzierung der Lernkurve für neue Benutzer unerlässlich.
  7. Reifegrad der Software: Berücksichtigen Sie die Erfolgsbilanz und den Reifegrad der Software auf dem Markt, was oft auf Zuverlässigkeit und Robustheit hindeutet.
  8. Spezifität der Software: Entscheiden Sie, ob eine generische (markenunabhängige) oder eine maschinenspezifische Lösung Ihren Anforderungen am besten entspricht. Viele Maschinenhersteller bieten zwar proprietäre Software an, aber markenunabhängige Lösungen bieten mehr Flexibilität und potenziell einen größeren Funktionsumfang.

Optimale CAD-CAM-Software maximiert nicht nur das Potenzial Ihrer Maschinen, sondern steigert auch die Produktivität durch eine benutzerfreundliche Oberfläche und zuverlässigen Support. Treffen Sie eine fundierte Entscheidung, um von dieser Technologie zu profitieren.

CAD-CAM in der Cloud?

In diesem Stadium haben einige Anbieter damit begonnen, ihre Angebote in die Cloud zu verlagern. Das bedeutet, dass Installationen, wie die im Webbrowser, nicht mehr erforderlich sind. Die Startup ScaleNC von TRUMPF bietet Ihnen sogar an, die Maschine für Sie zu programmieren.

Es gibt einige Vorsichtsmaßnahmen zu beachten:

  • Datenübertragung zu den Maschinen
  • Sicherheit und Stabilität
  • Kosten des Eigentums

Ich glaube, dass CAD-CAM in der Cloud die Zukunft ist, aber die aktuellen industriellen Anforderungen machen dies zu einer Herausforderung. Ich gehe jedoch davon aus, dass ERP und CAD in naher Zukunft vollständig in die Cloud verlagert werden.


10 Top CAD/CAM-Suiten für Blechbearbeitung, Biegen und Rohrbearbeitung

Im Folgenden habe ich 10 Anbieter und ihre Produkte aufgelistet.

Bitte beachten Sie: Die Reihenfolge stellt keine Rangfolge dar, sondern ist lediglich eine Inspirationsquelle. Ihre Situation kann sich von der Ihrer Kollegen stark unterscheiden, je nach Reifegrad Ihrer Branche, Ihrem Budget, Ihrem Maschinenpark und Ihren Erfahrungen. Im Zweifelsfall sollten Sie sich an Ihren Anbieter wenden oder sich bei der Auswahl professionell beraten lassen. Außerdem gehören alle Marken ihren jeweiligen Eigentümern.

1. TRUMPF TruTops Boost

TRUMPF TruTops Boost, entwickelt von TRUMPF Co & KG aus Deutschland, ist eine führende Branchenlösung. Trotz seines markenspezifischen Charakters veranschaulicht es die Harmonisierung einer hervorragenden Benutzeroberfläche, einer tiefen CAD-Integration und der Bearbeitung.

Die Software eignet sich besonders für Fertigungsbetriebe, die Laserschneiden, Stanzen und Biegen durchführen. Das Schneiden von Rohren wird durch zusätzliche Module ermöglicht, die mit der Oseon Software Suite verbunden sind, die auch MES/PPS und sogar grundlegende ERP-Funktionen umfasst.

In der Software-Suite enthalten einige Module CAD (SpaceClaim Engine) und CAM Postprozessoren für alle TRUMPF Maschinen.

Die Software verfügt über Funktionen wie Stapelbearbeitung, automatische Importe und API-Integrationen und ist fast weltweit verfügbar.

Produkt Links

[ Software-Link ] – [ Demo-Video ]

2. Bystronic BySoft CAM

BySoft wurde von der Bystronic AG in der Schweiz entwickelt und richtet sich an Unternehmen, die ihre Maschinen einsetzen. Es vereinfacht die effiziente und intuitive Erstellung von Schneidplänen für Laserschneidmaschinen, sowie von Plänen für Biege- und Rohrlaser.

Die Software bietet eine umfassende Suite von Modulen, die Sie bei verschiedenen Schritten im Prozess unterstützen, einschließlich CAD und Schachteln. Das Modul Plant Manager verwaltet Auftragspools. Module wie CAD Importer, SolidWorks Add-in und Offline-Programmierung sind ebenfalls in der Suite enthalten.

Die meisten gängigen CAD-Dateien werden unterstützt, und Verknüpfungen zu ERP und PPS/MRP sind üblich. Der Softwareanbieter wird ebenfalls als weltweit verfügbar angesehen.

Produkt Links

[ Software-Link ] – [ Demo-Video ]

3. LVD CADMAN

CADMAN ist eine Produktreihe von LVD, einem in Belgien ansässigen Unternehmen mit internationaler Präsenz. Diese Software ist für den Einsatz mit LVD-Maschinen konzipiert. Die Suite umfasst Module mit Funktionen wie Smart Drawing Importer (SDI) für verschiedene CAD-Dateiformate und weitere Module für Schneiden, Biegen, Stanzen, Automatisierung und Handhelds.

CADMAN dient also dem Schneiden und Biegen von Blechen. Derzeit unterstützt es keine Röhrenoperationen (Stand der Dinge).

Die Software wird für ihre Genauigkeit, ihre einfache Importschnittstelle und ihre Flexibilität in Bezug auf Integration und Anpassung gelobt. Die Verfügbarkeit wird als global betrachtet.

Produkt Links

[ Software-Link ] – [ Demo-Video ]

4. WiCAM

WiCAM, eine Marke aus Deutschland, bietet verschiedene Produkte für Blechbearbeiter an. Sie sind besonders dafür bekannt, dass sie wirklich agnostisch sind und über ihre eigenen Postprozessoren mit fast allen bekannten Marken integriert werden können. Die WiCAM gilt im Vergleich zu größeren Konkurrenten auch als budgetfreundlich.

Zu den Modulen der Software-Suite gehören PN4000 für das Schneiden, PNControl für die Auftragsverwaltung, PNCalculate für die Angebotserstellung und PNBend für die Offline-Programmierung. Die Software bietet ERP-, PPS- und MES-Integrationen. Es gilt auch als weltweit verfügbar, mit einer starken Präsenz in Europa.

Produkt Links

[ Software-Link ] – [ Demo-Video ]

5. AlmaCAM

AlmaCAM, entwickelt von der französischen Firma Alma, ist eine Software-Suite mit einem starken Schwerpunkt auf Schachtel-Lösungen. Es integriert verschiedene CAD/CAM-Softwareanwendungen für Aufgaben wie Schneiden, Stanzen, Biegen, Schweißroboterprogrammierung usw. in ein sicheres Datenmanagementsystem. Zusätzlich bietet es Module für die Angebotskalkulation, die Produktionskontrolle und die Integration mit anderen Informationssystemen.

Die Software ist agnostisch, d.h. sie funktioniert mit einer Vielzahl von Maschinenmarken und lässt sich in zahlreiche Drittsysteme integrieren, darunter ERP, PPS und Quoting. Es zeichnet sich durch sein erweitertes Angebot in Bereichen wie CAD-Import, einschließlich Unterstützung für Baugruppen, 3D-CAM (Rohrschneiden) und Roboterschweißen aus.

Die Software ist auch in den meisten Ländern weltweit erhältlich, entweder über eigene Niederlassungen oder ein Händlernetz. Erwähnenswert sind auch die Bemühungen um die Einführung webbasierter Verschachtelungstools wie Nest & Cut und die damit verbundene WebQuote-Lösung.

Produkt Links

[ Software-Link ] – [ Demo-Video ]

6. Libellula

Die von der italienischen Libellula S.R.L. entwickelte Libellula-Suite ist für ihre breite Palette von Anwendungen bekannt. Dazu gehören 2D-Schneiden, 3D-Offline-Biegen, Job Shop Management, Lagerverwaltung und ERP-Integration. Das Unternehmen gilt als agnostisch und arbeitet hauptsächlich mit kleineren, kostengünstigeren Marken in Europa zusammen.

Ihre meistgenutzte Lösung ist CUT, eine Software, die alle Arten von Schneidmaschinen programmieren kann: Laser, Plasma, Brennschneiden und Wasserstrahl. Diese Software wurde entwickelt, um die Schneideergebnisse zu optimieren, indem Material gespart, Zeit gespart und die Arbeit des Bedieners durch einen hohen Automatisierungsgrad vereinfacht wird.

Erwähnenswert ist auch, dass das Unternehmen Lösungen für das Schneiden von Rohren, das Design von HLK-Anlagen, das Design von 3D-Maschinen usw. anbietet, einschließlich seiner neuen Workflow-Lösung Fable.

Über ihr umfangreiches Netzwerk bieten sie globale Dienstleistungen an, wobei sie sich in erster Linie auf Europa konzentrieren und über Büros im Nahen Osten und in China verfügen.

Produkt Links

[ Software-Link ] – [ Demo-Video ]

7. Lantek Expert / Flex 3D

Lantek, mit Sitz in Spanien, bietet eine umfassende Suite von Softwarelösungen für die Blechbearbeitung.

Ihr bekanntestes Produkt, Lantek Expert, ist ein fortschrittliches CAD/CAM-Schachtelsystem, das für die Automatisierung der CNC-Programmierung von Blechbearbeitungsmaschinen entwickelt wurde. Es bietet Verschachtelungsalgorithmen und Mechanisierungsstrategien für alle Arten von Schneid- (Laser-, Plasma-, Autogen-, Wasserstrahltechnologie) und Stanzmaschinen.

Ihr Angebot wird außerdem durch Lantek Flex3D ergänzt, eine 3D-CAD/CAM-Software, die die CNC-Programmierung für die 3D-Bearbeitung von Rohren, Trägern, Profilen und Blechen automatisiert. Die Software lässt sich in die eigene MES-Lösung, die Quoting- und ERP-Integration sowie in verschiedene Apps für Analyse- und Integrationszwecke integrieren.

Die Software ist agnostisch und verfügt über bestehende Beziehungen zu den größten Herstellern, was sie interessant macht, wenn Ihr Geschäft verschiedene Marken und Integrationsbedürfnisse hat Die Software ist weltweit über ein ausgedehntes Händlernetz erhältlich.

Produkt Links

[ Software-Link ] – [ Demo-Video ]

8. SigmaNest

SigmaNEST CAD/CAM, eine Software-Suite, die von SigmaTEK Systems in den Vereinigten Staaten entwickelt wurde, steuert die meisten Fertigungsmaschinen von einer einzigen Plattform aus, die sich Ihren Bedürfnissen anpasst. Dazu gehören das Verschachteln von Rohren, das Verschachteln von Trägerlinien, Abkantpressen, Entfalten und die Konvertierung von DSTV-Dateien.

Die Software programmiert eine breite Palette von Maschinen wie Laser, Wasserstrahl, Plasma und mehr. Es ermöglicht die Programmierung für verschiedene Materialien wie Stahl, Holz und Verbundwerkstoffe. Die Teile können aus allen gängigen CAD-Systemen importiert und nach Material und Maschine sortiert werden, um einen effizienten Materialeinsatz und Maschinenbetrieb zu gewährleisten.

Unternehmen aller Größenordnungen profitieren von den umfassenden Funktionen von SigmaNEST, zu denen die Verwaltung von Arbeitsaufträgen, Angebote/Kalkulationen, Bestandskontrolle und -verfolgung, NC-Simulation und Datenintegration gehören. Es ist weltweit über die US-Zentrale und verschiedene Niederlassungen erhältlich.

Produkt Links

[ Software-Link ] – [ Demo-Video ]

9. RADAN

RADAN wurde von Hexagon entwickelt und ist besonders für die metallverarbeitende Industrie geeignet. Diese maschinenunabhängige Software kann mit verschiedenen Maschinentypen arbeiten, darunter Laser-, Plasma-, Wasserstrahl- und Brennschneidmaschinen, ohne dass spezifische Anpassungen für jede Maschine erforderlich sind.

Die Software-Suite umfasst Module zum Stanzen, Profilieren, Biegen, Verschachteln und Zeichnen. Außerdem bietet es Radquote für die schnelle Angebotserstellung, Radimport für den einfachen Datenimport und Radbend für die Offline-Programmierung von Abkantpressen mit 3D-Simulation.

Die Software bietet fortschrittliche Funktionen wie formgetreue Verschachtelung, Konstruktionswerkzeuge, Mehrachsenprogrammierung und einen Prozess von der Kalkulation bis zur Rechnung. Dieses Toolkit steigert die Produktivität und verkürzt die Vorlaufzeiten in der Blechbearbeitung. Es ist weltweit verfügbar.

Produkt Links

[ Software-Link ] – [ Demo-Video ]

10. TRUMPF MetaCAM / Flussmittel

Flux, entwickelt von TRUMPF Metamation/Flux, ist ein vielseitiges Produktpaket, das auf den Blechsektor zugeschnitten ist.

Es ist bekannt für seine TecZone 3D-Engine, die für ihre Präzision in der Blechbearbeitung bekannt ist und sich nahtlos in TruTops Boost zum Offline-Biegen integriert hat. Flux bietet Nesting- und Bearbeitungslösungen für Laser- und Stanzarbeiten sowie eine Biegesoftware namens MetaCAM.

Die Software-Suite deckt verschiedene Bedürfnisse in der Blechbearbeitung ab, einschließlich Materialoptimierung, Werkzeuganordnung, CAD-Import und -Design, Planung und Simulation sowie Schnittoptimierung.

Dank seines agnostischen Ansatzes lässt sich Flux nahtlos in verschiedene Hardware- und Softwareplattformen integrieren, die in der Branche üblich sind. Flux ist weltweit verfügbar und ermöglicht es Herstellern auf der ganzen Welt, ihre Abläufe zu rationalisieren und ihre Produktivität zu steigern.

Produkt Links

[Software-Link] – [Demo-Video]

Andere bemerkenswerte Lösungen in der Branche

Es gibt einige CAD-CAM-Systeme, die zwar erwähnenswert sind, es aber nicht ganz auf unsere Liste geschafft haben. Dazu gehören spezialisierte Software von Salvignini, Prima Power, Metallix, Messer Omni Win und verschiedene asiatische Optionen, die noch nicht weltweit zugänglich sind.

Verstehen Sie mich nicht falsch – das bedeutet nicht, dass diese Lösungen minderwertig sind oder nicht den Anforderungen Ihres Unternehmens entsprechen. Nur waren sie entweder zu nischenhaft für unsere Kriterien oder nicht weltweit verfügbar. Einige waren zu sehr an eine bestimmte Maschinenmarke gebunden oder wir konnten sie einfach nicht auf der Grundlage unserer genauen Anforderungen prüfen.

Sind Sie ein Anbieter, der der Meinung ist, dass Ihre Software hier einen Platz verdient hat? Sprechen Sie uns an! Ich bin gerne bereit, Ihr Produkt zu prüfen und seine Beschreibung zu aktualisieren oder zu ergänzen.

Sie suchen nach weiteren Ressourcen?

The Fabricator, ein geschätzter Blog in der Metallindustrie, bietet einen umfassenden CAD-CAM-Software-Einkaufsführer, der Ihnen bei Ihrer Suche nützlich sein könnte. Es konzentriert sich stark auf Marken aus den USA und ist daher besonders nützlich, wenn Sie in dieser Region tätig sind.

https://www.thefabricator.com/guide/cad-cam-software

Was halten Sie von diesen zusätzlichen Ressourcen? Hat eines davon Ihr Interesse geweckt? Bitte lassen Sie es mich über eine LinkedIn-Nachricht oder eine E-Mail wissen.

Suchen Sie eine Beratung, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist?

Hier sind Sie richtig! Wir verfügen über eine Fundgrube von über 50 Softwaresystemen für die Blechbearbeitung, die jeweils auf die unterschiedlichen Anforderungen der Branche zugeschnitten sind.

Dieser Beitrag ist nur ein kleiner Vorgeschmack; stellen Sie sich vor, was Sie mit unseren umfassenden Beratungsdiensten aufdecken könnten. Unabhängig von Ihrem Standort sind wir hier, um Sie aus der Ferne zu begleiten.

Warum also warten? Reservieren Sie noch heute Ihren Platz und lassen Sie uns gemeinsam auf Entdeckungsreise gehen!

Die Auswahl und Integration von CAD-CAM-Software in Ihren Blechbearbeitungsprozess ist keine leichte Aufgabe. Es geht darum, Ihre unmittelbaren Anforderungen mit zukünftigen Expansionsplänen in Einklang zu bringen. Wie treffen Sie also die richtige Wahl? Lassen Sie uns in einige praktische Richtlinien eintauchen, die Ihnen auf dieser Reise helfen:

Maschinenmarken und Postprozessoren

Vergewissern Sie sich, dass die von Ihnen gewählte CAD-CAM-Software einen präzisen Postprozessor-Code erzeugen kann, der mit Ihren CNC-Maschinen kompatibel ist. Diese Kompatibilität ist entscheidend, um sicherzustellen, dass die Software effektiv mit den von Ihnen verwendeten Maschinen kommunizieren kann, was sich sowohl auf die Qualität als auch auf die Effizienz der Produktion auswirkt.

Budgetfokus vs. langfristige Investitionen

Die anfänglichen Kosten sind zwar ein wichtiger Faktor, aber bedenken Sie auch die langfristigen Vorteile einer Investition in hochwertige Software. Günstigere oder markenunabhängige Optionen bieten zwar kurzfristige Einsparungen, können aber in der Zukunft zu höheren Kosten führen, vor allem, wenn Sie Ihr Angebot erweitern oder spezielle Anpassungen oder Integrationen benötigen.

Lokale Unterstützung und Schulung

Entscheiden Sie sich für einen Softwareanbieter, der soliden lokalen Support und Schulungsmöglichkeiten bietet. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Team das Potenzial der Software voll ausschöpfen und etwaige Probleme umgehend beheben kann, wodurch Ausfallzeiten reduziert und die Produktivität aufrechterhalten wird.

Team Technisches Know-How

Bewerten Sie die technischen Fähigkeiten Ihres Teams und stellen Sie sicher, dass die Komplexität der Software den Fähigkeiten Ihres Teams entspricht. Diese Abstimmung ist entscheidend für einen reibungslosen Betrieb und die volle Nutzung der Funktionen der Software, ohne Ihre Mitarbeiter zu überfordern.

Flexibilität für zukünftige Änderungen

Denken Sie daran, dass die von Ihnen gewählte Lösung nicht von Dauer ist. Mit einer strategischen Einrichtung, die die richtigen Kerndaten – wie Materialtypen, Teileartikel, Maschinenspezifikationen und Kodierung – enthält, können Sie in Zukunft bei Bedarf leichter auf ein anderes System umsteigen.

Integration mit ERP und MES

Überlegen Sie von Anfang an, wie sich die CAD-CAM-Software in Ihr Enterprise Resource Planning (ERP) und Manufacturing Execution Systems (MES) integrieren lässt. Eine erfolgreiche Integration minimiert den Bedarf an manueller Dateneingabe, rationalisiert Arbeitsabläufe und verbessert die Datengenauigkeit in Ihrem gesamten Betrieb.

Zusätzliche Überlegungen:

  • Schulungsbedarf des Teams: Beurteilen Sie den Bedarf an laufenden Schulungen und planen Sie diese, um sicherzustellen, dass Ihr Team mit der Software und neuen Funktionen vertraut bleibt.
  • Budgetplanung: Berücksichtigen Sie sowohl den Anschaffungspreis als auch die Kosten für Integrationen, Schulungen und mögliche Erweiterungen.
  • Zukünftige Maschinenanschaffungen: Überlegen Sie, ob die Software mit allen neuen Maschinen oder Technologien, die Sie einführen möchten, kompatibel bleibt.
  • Anpassbarkeit und Flexibilität: Suchen Sie nach Software, die Anpassungsmöglichkeiten bietet, um Arbeitsabläufe und Prozesse auf Ihre speziellen Bedürfnisse zuzuschneiden.
  • Genauigkeit und Verlässlichkeit: Bevorzugen Sie Software, die für ihre Genauigkeit im Design und ihre Zuverlässigkeit in der Leistung bekannt ist, die für die Einhaltung von Qualitätsstandards entscheidend sind.
  • Software-Updates und Langlebigkeit: Wählen Sie einen Anbieter, der seine Software regelmäßig aktualisiert, um mit den Veränderungen in der Branche und den technologischen Fortschritten Schritt zu halten und sicherzustellen, dass Ihr Betrieb auf dem neuesten Stand und wettbewerbsfähig bleibt.

Diese Punkte werden Ihnen bei der Auswahl eines CAD-CAM-Systems helfen, das Ihre aktuellen Anforderungen erfüllt, Ihr zukünftiges Unternehmenswachstum unterstützt und sich an die Veränderungen in der Fertigungslandschaft anpasst.