Metallbearbeitung: 7 wichtige Programme fĂŒr eine digitale Fabrik (LinkedIn Webinar)

Sind Sie ein metallverarbeitendes Unternehmen? Dann sollte die Digitalisierung bereits ganz oben auf Ihrer Agenda stehen, oder? Oben. Aber was bedeuten all diese Begriffe? Was genau ist ein ERP, MES, BI oder PDM?

Um diese Frage zu beantworten, war ich heute zum ersten Mal live auf LinkedIn 😎.
Sie können die Aufzeichnung und die Beschreibung des Vorgangs unten lesen:

In dieser 30-minĂŒtigen VideoprĂ€sentation erklĂ€re ich die 7 Systeme, denen Sie am hĂ€ufigsten begegnen werden. Ich werde eine einfache Sprache verwenden, und es gibt keine Software zu kaufen oder Ă€hnliches.

Ergreifen Sie also Ihre Chance!

Themen:

  • 1: ComputergestĂŒtzter Entwurf (CAD)
  • 2: ComputergestĂŒtzte Bearbeitung (CAM)
  • 3: Unternehmensressourcenplanung (ERP)
  • 4: Fertigungssteuerung (SFC)
  • 5: Fertigungssteuerungssystem (MES)
  • 6: Produktdatenmanagement (PDM)
  • 7: Business Intelligence (BI)

Wir erörtern auch die ErklÀrung einer digitalen Fabrik, nÀmlich dass alles miteinander vernetzt ist und dass man als Unternehmen manuelle TÀtigkeiten reduzieren und gleichzeitig den Output erhöhen kann.

Informieren Sie sich jetzt auf LinkedIn

PS, es wird morgen auch auf meinem YouTube-Kanal zu sehen sein, falls Sie LinkedIn nicht nutzen (wollen).

Kostenlose Tipps
Weiter lesen
ZurĂŒck zum Zweck

Kennen Sie das Buch, Verdrehte Organisationen bereits? Was mir an diesem Buch so gut gefĂ€llt, ist, dass es ein großes Hindernis auf den Punkt bringt,

Mehr lesen »

Get the free
e-book by subscribing to the newsletter

    We respect your privacy. Unsubscribe at anytime.